Großschönau erleben

Großschönau ist optimaler Ausgangspunkt für Wanderungen, Radtouren aber auch idealer Startpunkt um mit Auto, Bus oder Bahn das Umland zu erkunden. Zahlreiche touristische Höhepunkte warten darauf von unseren Besuchern und Gästen besucht zu werden. Die an Großschönau angrenzenden Wälder und nicht zuletzt die Nähe zum Zittauer Gebirge bieten Wanderfreunden die besten Bedingungen. Gepflegte und ausgeschilderte Wanderwege rund um Großschönau laden zu einen erholsamen Spaziergang oder zu einer sportlichen Wanderung ein. Auf dieser Seite möchte ich Ihnen die Möglichkeiten rund um Großschönau vorstellen und auf touristische Sehenswürdigkeiten hinweisen.


Veranstaltungen in Großschönau

- Maibaumsetzen am 30.04. auf dem Feuerwehrdepot Großschönau
- Großschönauer Frühlingswanderung
- Pfingskonzert am Pfingsmontag auf dem Hutberg
- Sonnewendfeier am 21.06. auf dem Hutberg
- „Grussschinner Schiss‚n“ (Volksfest)
- Museumsfest im Damastmuseum
- Strandfest im Trixi-Park.
- Tag des offenen Denkmals im Deutschen Damast– und Frottiermuseum.
- Kirchweihfest auf der Pfarrwiese statt 
- Faschingsveranstaltungen ab 11.11 durch die ganze Faschingssaison
- Weihnachtsmarkt auf der Schenaustraße

Wanderungen rund um Großschönau

In Großschönau und Umgebung gibt es zahlreiche gut beschilderte Wanderwege welche zu kurzen Spaziergängen aber auch ausgiebigen Wanderungen einladen. Fast als „Pflichtausflug“ für unsere Gäste ist ein Spaziergang auf den Hutberg zu nennen. Vom dortigen „lichten Plan“ haben Sie einen fantastischen Blick auf ganz Großschönau und einen Teil des Zittauer Gebirges. Natürlich werden auch geführte Wanderungen angeboten deren Termine in der Touristeninformation Großschönau Waltersdorf zu finden sind. Unter den Punkt Urlaub bei uns / Wanderrouten erhalten Sie viele Wandervorschläge für Großschönau und Umgebung.  

Wintersport im Ortsteil Waltersdorf

Waltersdorf mit dem höchsten Berg des Zittauer Gebirges, der Lausche mit 795 Metern, ist ein Eldorado für Freunde des Wintersports. Unseren Gästen stehen neben vielen Kilometern Langlaufloipe auch mehrere Skilifte zur Verfügung. Die alpinen Hänge sind für Anfänger und Fortgeschrittene bestens geeignet. Insgesamt stehen 4 Schlepplifte zur öffentlichen Nutzung bereit, wovon zwei dem Alpinen Skiverein Lausche e.V. gehören und von ihm auch betrieben werden. Die Pistenlänge beläuft sich am Lauschelift (Doppelankerschlepplift) jeweils auf ca. 650 m (Hubertusbaudenabfahrt — leichte Abfahrt / Muldenabfahrt — mittelschwere Abfahrt. Am Schanzenlift (Einerteleskoplift) sind die Schanzenabfahrt ca. 470 m (kubiertes Gelände — mittelschwere Abfahrt
  Tropisches Feeling im Trixi-Park    Der 1998 eröffnete Trixi-Park auf den Gelände des Waldstrandbades in Großschönau hält für Sie ein riesiges Angebot an Sport und Freizeitmöglichkeiten bereit. Das tropische Freizeitbad lädt auf einer Fläche von 1500 qm zum Badespaß des Extraklasse ein. Neben einem Strömungskanal, einen Whirlpool, Kinderbecken, Dampfkammer und Außenbecken steht auch eine 60 Meter lange Röhrenrutsche zur Verfügung. Der Wellness Tempel sorgt mit erholsamen Programmen für pure Entspannung. Alle Informationen erhalten Sie auf der Internetseite des Trixi-Park Großschönau.   

Kleines Bad Großschönau  

Neben der „Festwiese“ befindet sich das „kleine Bad“ Großschönau.1896 durch den Naturheilverein gegründet wurde es nach den zweiten Weltkrieg durch die Textilbetriebe Damino und Frottana betrieben. 1996 wurde das Bad durch den Verein „Kux e.V.“ übernommen. Das saubere Wasser, die Knderfreundlichkeit sowie die gepflegte Anlage machen das Bad besonders attraktiv. Alle Informationen rund um´s kleine Bad finden Sie auf derInternetseite.   

Geschichte zum anfassen

können Sie in den 3 Museen von Großschönau und Waltersdorf erleben. Im Deutschen Damast– und Frottiermuseum erfahren Sie neben Großschönau´s Geschichte auch vieles über die traditionelle Frottierweberei. In Vorführungen erleben die Besucher des Museums wie vor 200 Jahren an einem Handwebstuhl gearbeitet wurde. Anschaulich wird das Leben der damaligen Weber dargestellt.    Im Volkskunde und Mühlenmuseum Waltersdorf wird die Ortsgeschichte vom Bauern– zum Weberdorf und vom Industrie– um Erholungsort dargestellt. Ein Raum ist den in Waltersdort geborenen Friedrich Schneider (1786 – 1853) welcher durch Opern, Sinfonie– und Chorwerke bekannt wurde gewidmet. Im fast original ergaltenen Antriebs– und Mahlraum wird den Besucher die schwere Arbeit des Müllers vertraut gemacht.    Das Motorradveteranen– und Technikmuseum Nur 200 Meter vom Damast– und Heimatmuseum finden Sie das Technikmuseum Großschönau. Dort finden seine Besucher 26 Fahrräder, 86Motorräder sowie 4 PKW´s und Sonderfahrzeuge. Daneben gibt es einige Dampfmaschinen und1886 und 1903 zu sehen.  

Die Bibliothek in Großschönau   

1877 wurde vom Diakonos Haase eine Sonntagsbibliothek mit 325Bänden gegründet. Nun befindet sich die Bibliothek in den Räumen der Gemeindeverwaltung Großschönau. Sie finden auf fast 170 qm über 16.000 Medien. Darunter 13800 Bücher aus dem Bereich Belletristik, Naturwissenschaft, Gesundheit, Kunst und Geschichte. Für Kinder und Jugendliche stehen rund 3000 Bücher zur Verfügung. Daneben stehen in der Bibliothek auch 1100Tonträger und einen PC mit Internetzugang seinen Gästen zur Verfügung. Von Urlaubern mit gültiger Gästekarte kann die Bibliothek umsonst genutzt werden.  



Öffnungszeiten und Adressen der Einrichtungen: 

Bibliothek Großschönau Hauptstraße 54
02779 Grossschönau
Telefon 035841 31035

Öffnungszeiten
Montag 14:00 — 17:00 Uhr
Dienstag 09:00 — 12 Uhr und 14:00 — 18:00 Uhr
Donnerstag 09:00 — 12 Uhr und 14:00 — 18:00 Uhr Motorradveteranen– und Technikmuseum
David-Goldberg-Straße 27
02779 Grossschönau
Telefon: 035841 38885

Öffnungszeiten
April bis Oktober
Montag-Freitag 10:00 — 12:00 Uhr und 13:30 — 15:00 Uhr
Samstag und Sonntag10:00 — 12 Uhr und 13:00 — 17:00 Uhr Deutsches Damast– und Frottiermuseum
Schenaustraße 3
02779 Grossschönau
Telefon: 0 35841 35469
Telefax: 035841 35469
Email: info@deutschesdamast-undfrottiermuseum.de

Öffnungszeiten
Mai bis Oktober
Dienstag-Sonntag 10:00 — 12:00 Uhr und 14:00 — 17:00 Uhr
November bis April
Dienstag-Freitag 10:00 — 12:00 Uhr und 14:00 — 17:00 Uhr
jedes 1. und 3. Wochenende Sa. und So. 13:00 — 16:00 Uhr sowie nach Vereinbarung Volkskunde– und Mühlenmuseum Waltersdorf
Dorfstraße 89
02779 Grossschönau / OT Waltersdorf
Telefon: 0 35841 72827
Telefax 035841 38461
Email muehlen-museum@web.de

Öffnungszeiten
Dienstag-Sonnabend 10:00 — 12:00 Uhr und 13:30 — 16:30 Uhr
Sonntag 13:30 — 16:30 Uhr
01.05–31.10/20.12–28.02 sowie nach Vereinbarung Kleines Bad Großschönau
Am Kux 1
02779 Grossschönau 
Telefon: 035841 2335
Email: info@kleines-bad-online.de 

Öffnungszeiten
9:00 Uhr bis 18:00 Uhr in den Sommerferien und bei schönem Wetter 9:00 Uhr bis 21:00 UhrTRIXI Park Zittauer Gebirge
Jonsdorfer Straße 40
02779 Grossschönau 
Telefon: 0 35841 3610
Telefax: 035841 361118
Email: info@trixi-park.de

Öffnungszeiten
Freizeitbad/Sauna
Montag-Donnerstag 10:00 — 22:00 Uhr
Freitag-Samstag 10:00 — 23:00 Uhr
Sonntag 10:00 — 21:00 Uhr
Waldstrandbad
Mai-September 10:00 — 18:00 Uhr
Wellness Tempel: 
Montag-Sonntag 13:00 — 21:00 Uhr   (Quellenverzeichnis: Broschüre „Rund um Großschönau mit seinem Ortsteil Erholungsort Waltersdorf, Internetseiten Skiverein Waltersdorf, Trixipark Großschönau, Kleines Bad Großschönau, Wikipedia)



Artikel teilen:

finde uns bei Facebook

aus unserer Galerie

Unterwegs in einer Nacht in der Adventszeit

zur Galerie